Historie und Zukunft

Brebook im Lauf der Zeit.

Die Brebook-Software wurde ab 2008 aus einem laufenden Verlagsbetrieb heraus entwickelt, um den hohen technologischen Anforderungen des industriellen Print-on-Demand Rechnung zu tragen.

Aus ersten Anfängen entwickelte sich über die Jahre ein ausgereiftes und zuverlässiges Softwaresystem, mit dem mittelständische Verlage ihre gesamte Tätigkeit abbilden können. Der Hauptschwerpunkt liegt dabei auf den Themen Rationalisierung, Automatisierung und internationalem Vertrieb.

Im Jahr 2013 wurde die Brebook GmbH im Technologiepark Bremen gegründet, um die Software eigenständig zu vermarkten und weiter zu entwickeln. Derzeit (Mitte 2014) arbeiten rund 40 Verlage mit der Brebook Software, die hiermit rund 17.000 Titel verwalten.

Zum 01.04.2016 wurde die Brebook Software Gmbh & Co. KG mit Sitz in Großrinderfeld gegründet. Damit verstärken auch Jens Wydrinna und Tobias Schmitt unser Team. Beide kümmern sich in erster Linie um die Weiterentwicklung und Wartung der Software.

Die nähere Zukunft wird dadurch geprägt sein, weitere Herstellungs- bzw. Vertriebsgebiete zu erschließen (vornehmlich Fernost, aber auch Skandinavien und Osteuropa).

Darüber hinaus wird die Software weiter entwickelt, um den sich rapide ändernden Anforderungen des Verlags- und Druckereiwesens Rechnung zu tragen.